Schornsteinverlängerung

Ihnen fehlt die Schornsteinmündung, weil der Schornstein in der Vergangenheit bis zum Dachboden abgebrochen wurde.

Wir erstellen unter Beachtung aller brandschutztechnischen- und baurechtlichen Vorgaben doppelwandige Verlängerungen, die auf den vorhandenen Schornsteinschacht, aufgesetzt werden.

Das Übergangstück wird einwandig in den Schornstein eingesetzt. Zusätzlich mit Schrauben gesichert.
Das erste doppelwandige Element wird bei Bedarf mit einem Sparrenhalter befestigt.
Die Abmauerung wird bis unter die Dachhaut geführt.
Neue Reinigungsverschlüsse setzen wir auch ein.
Nach ca. 4 Std. ist Ihr Schornstein wieder einsatzbereit.
Google+